Skip to main content

Whirlpool Aufblasbar Test, Vergleich & Bestseller 2019

Ein eigener Whirlpool ist für viele Menschen der Inbegriff von Luxus. Nach einem anstrengenden Arbeitstag, alleine, mit dem Partner oder mit der ganzen Familie, in warmes Wasser zu steigen und die entspannende Wirkung einer Luftdruckmassage zu genießen, ist Wellness im wahrsten Sinne des Wortes. Viele kennen dieses Erlebnis, aus eigener Erfahrung, jedoch nur aus dem Besuch eines Schwimmbades oder aus dem Urlaub, in Hotels mit gut ausgestattetem Wellness-Angebot. Die Gründe hierfür sind mehrschichtig: einen klassischen Whirlpool sein Eigen zu nennen, ist meist mit hohem Aufwand und nicht zuletzt mit deutlichen Kosten verbunden. Nicht zuletzt benötigt der klassische Whirlpool einigen Raum an Stellfläche, der in Badezimmern oder anderen geeigneten Aufstellorten selten im Überfluss vorhanden sind. Selbst wenn sich ein angemessener Platz findet und die Investition in Betracht gezogen wird, lohnt beides doch nur, wenn eine dauerhaft regelmäßige Nutzung garantiert ist. Ist dies nicht der Fall, erweist sich ein Whirlpool schnell als dekorative Sinnlosigkeit.

Eine sinnvolle Alternative zum klassischen, stationären Whirlpool ist der aufblasbare Whirlpool. Im Gegensatz zum gemauerten oder aus anderen festen Baustoffen gefertigten und an einem Ort fest verankerten Whirlpool besteht der aufblasbare Whirlpool in der Regel vorwiegend aus einer Kunststoffhülle, die mit Luft gefüllt ist.

 

Hersteller Empfehlung Bestway Intex Bestway Preis-Tipp Intex Intex Bestway
Vorschau Bestway Lay-Z-Spa Whirlpool   Intex PureSpa Jet & Bubble Deluxe - Ø 201 x 71 cm - 4 Personen - Schwarz Octagon Lay-Z-Spa Miami AirJet, aufblasbarer Whirlpool, für bis zu 4 Personen, rund, 180 x 66 cm Intex PureSpa Jet & Bubble Deluxe - Ø 201 x 71 cm - 4 Personen - Schwarz Octagon Intex PureSpa Bubble Massage  -Ø 196 x 71 cm - 4 Personen - Beige Lay-Z-Spa Whirlpool
Modell Lay-Z Spa Hawaii Pure Spa 28414 Lay-Z Spa Miami Pure Spa 28454 Pure Spa Lay-Z Spa Palm Springs
Vergleichsergebnis 1 1. Platz 1,3 sehr gut whirlpool-aufblasbar.info 2. Platz 1,5 gut whirlpool-aufblasbar.info 3. Platz 1,8 gut whirlpool-aufblasbar.info 4. Platz 1,9 gut whirlpool-aufblasbar.info 5. Platz 2,1 gut whirlpool-aufblasbar.info 6. Platz 2,4 gut whirlpool-aufblasbar.info
Preis 899,95 € 747,90 € 291,00 € ab 328,90 € 1.369,99 € 453,00 € 581,72 € 464,90 € ab 438,99 €
Features
  • Artikelnummer: 54138
  • Aufblasbarer Pool aus dreilagigem Tritech-Material
  • Aufblasbare Abdeckung mit Clipverschlüssen und zusätzlicher…
  • Inklusive wärme-isolierender Bodenmatte, Manometer, Dosierschwimmer,…
  • Geeignet für bis zu sechs Personen, bei niedrigen Temperaturen darf dieses…
  • Wasserkapazität: 795 Liter/ Füllgewicht: 867 kg; 8 HydroJet und 120…
  • Revolutionary, patent-pending technology that introduces a unique new…
  • The PureSpa with Fiber-Tech Construction is comprised of thousands of…
  • Our advansed water conditioning system reduces calcium buildup and…
  • Wellness für Zuhause - Ob drinnen oder draußen: In dem aufblasbaren…
  • Massage und Wärme - Mit 81 Massagedüsen und einer Temperatur von bis zu…
  • Simpler Aufbau - Der Pool aus robustem Tritech-Material ist leicht…
  • Pool-Schutz - Die Thermoabdeckung lässt sich leicht befestigen, schützt…
  • Lieferumfang - Lay-Z-Spa Miami AirJet Whirlpool inkl. Dosierschwimmer,…
  • Automatisches Heizsystem
  • 120 Luftdüsen und vier Jetdüsen
  • Integriertes Kalkschutzsystem
  • Integriertes Salzwassersystem
  • Wassermenge: 795 Liter
  • Durchmesser Außen: 201 cm; Durchmesser Innen: 150 cm; Höhe: 71 cm
  • Benutzerfreundliche Bedienungseinheit und austauschbare Filterkartusche
  • 120 Hochleistungs-Sprudeldüsen sorgen für Entspannung
  • - Isolierte Abdeckung um Wärmeverlust zu verhindern - hochfestes…
  • Tragetasche und Haltegriffe für einfachen Transport und Lagerung
  • Chlordosierschwimmer und Teststreifen für einfache Wartung im Lieferumfang
  • Artikelnummer: 54129
  • Aufblasbarer Pool aus dreilagigem Tritech-Material
  • Aufblasbare Abdeckung mit Clipverschlüssen und zusätzlicher…
  • Inklusive wärme-isolierender Bodenmatte, Dosierschwimmer, Filterkartusche…
  • Geeignet für bis zu sechs Personen
  • Wasserkapazität: 916 Liter/ Füllgewicht: 954 kg; 120 AirJet Düsen
  zum Angebot Produktdetails zum Angebot Produktdetails zum Angebot Produktdetails zum Angebot Produktdetails zum Angebot zum Angebot Produktdetails

Diese Bauweise ermöglicht eine deutlich flexiblere Montage eines solchen Whirlpool Outdoor-Modells. So kann ein aufblasbarer Whirlpool grundsätzlich ohne größeren Aufwand überall dort aufgestellt werden, wo ausreichend Stellfläche zur Verfügung steht. Dabei wird diese Fläche jedoch nicht dauerhaft blockiert, sondern kann durch Ablassen des Wassers aus dem Whirlpool Outdoor-Modell, nach Entweichen der Luft in der Kunststoffhülle des aufblasbaren Whirlpools, auch anderweitig genutzt werden. Die Bezeichnung eines Whirlpools als Outdoor-Modell beschreibt dabei einen weiteren Vorteil dieser Variante: viele der angebotenen aufblasbaren Whirlpools sind witterungsbeständig und können so auch im Freien aufgestellt werden.

  • Aufblasbare Whirlpools bieten ein luxuriöse Wellness-Erlebnis zu vergleichsweise geringem Preis.
  • Die Massagewirkung eines Whirlpools, auch aufblasbar, bietet angenehme Entspannung.
  • Aufblasbare Whirlpools sind besonders flexibel in der Standortauswahl.
  • Aufblasbare Whirlpools, die als Outdoor-Modelle angeboten werden, können oft ganzjährig auch im Freien genutzt werden.
  • Hochwertige Whirlpools, die aufblasbar konstruiert sind, sind einfach aufzustellen und leicht zu bedienen.


Aufbau und Funktionsweise eines aufblasbaren Whirlpools

Aufblasbare Whirlpools werden in großer Vielfalt von zahlreichen Herstellern angeboten. So groß die Auswahl und so unterschiedlich die Ausstattung im Detail, finden sich doch einige zentrale Kriterien, die gewissermaßen einen Whirlpool, der aufblasbar ist, charakterisieren. Sie dienen nicht zuletzt dazu, einzelne Modelle voneinander zu unterscheiden und eine Kaufentscheidung zu fällen.

Sehr vereinfacht ausgedrückt gleicht ein aufblasbarer Whirlpool auf den ersten Blick einem klassischen, aufblasbaren Kinderplanschbecken. Natürlich offenbart nähere Betrachtung entscheidende Unterschiede, die Gemeinsamkeit liegt jedoch darin, dass es sich um eine durch Aufblasen mit Luft in Form zu bringende Kunststoffhülle handelt, die in aufgeblasenem Zustand eine tassenartige Form annimmt und mit Wasser befüllt werden kann.

  • Crosstrainer ermöglichen ein effektives Ausdauertraining.
  • Crosstrainer trainieren gleichzeitig die Beinmuskulatur, den Oberkörper, die Arme und fördern dabei die Koordinationsfähigkeit.
  • Crosstrainer erzeugen keine relevanten laufenden Kosten.
  • Der Nutzer trainiert im gewohnten heimischen Umfeld.


Formgebung eines aufblasbaren Whirlpools

Wie beschrieben ist die Form eines aufblasbaren Whirlpools charakterisiert durch ihre Bestimmung, mit Wasser befüllt werden zu können. Wie diese Aufgabe im Detail umgesetzt wird, darin unterscheiden sich Whirlpools, die aufblasbar konstruiert sind, jedoch deutlich. Es finden sich kreisrunde aufblasbare Whirlpools, ovale Modelle, annähernd quadratische oder rechteckige so wie rautenförmige Whirlpools in aufblasbarer Bauweise. Bei allen Bauarten finden sich doch formgebende Gemeinsamkeiten. So besteht der aufblasbare Whirlpool grundsätzlich aus einer dicken, luftgefüllten Außenwand, die zugleich die stabile Form bietet, die dem Druck des enthaltenen Wassers gewachsen ist und den Nutzern als komfortable Rückenlehne beim Bad im aufblasbaren Whirlpool dient.

Neben der geometrischen Form eines aufblasbaren Whirlpools, der dank moderner Technik der Kunststoffverarbeitung kaum Grenzen gesetzt sind, ist seine Größe ein maßgebliches Kriterium. Aufblasbare Whirlpools werden in vielen verschiedenen Größen angeboten. Neben den reinen Abmessungen, die sich an den vorhandenen Gegebenheiten orientieren, liefern Hersteller meist Angaben, für wie viele Personen ein aufblasbarer Whirlpool geeignet ist. Es finden sich sogar besonders luxuriöse und nicht zuletzt raumgreifende Modelle, die einen großen aufblasbaren Whirlpool in mehrere getrennte Kammern aufteilen, von denen nur die kleinere als klassischer Whirlpool betrieben wird.



Die Pumpe eines aufblasbaren Whirlpools

Zentrales Merkmal eines Whirlpools und so auch eines Whirlpools der aufblasbar ist, ist eine Pumpe, welche Luftdruck erzeugt, der durch Düsen ins Wasser im aufblasbaren Whirlpool geleitet wird und hier die charakteristische Massagewirkung entfaltet.

Die Pumpe eines Whirlpools, der aufblasbar konstruiert ist, erfüllt dabei bei vielen Modellen eine doppelte Funktion: sie erzeugt Luftdruck, der über zahlreiche Düsen ins Wasser geleitet wird. Aufgrund ihrer Funktion werden diese Düsen, herstellerabhängig, oft auch als Airjet-Düsen bezeichnet. Daneben arbeitet die Pumpe oft auch als Umwälzpumpe – sie saugt Wasser aus dem aufblasbaren Whirlpool an und pumpt es wieder hinein. Diese Technik ermöglicht, in Kombination mit einem Heizelement, das in die Pumpe integriert ist, das gezielte Erwärmen des Badewassers. Darüber hinaus kann Wasser unter Druck, ebenfalls mit Massagewirkung, durch einzelne Düsen in den aufblasbaren Whirlpool gepumpt werden. Analog zu den beschriebenen Luftdüsen sprechen einige Hersteller hier von sogenannten Hydro-Jet-Düsen. In der Regel arbeiten aufblasbare Whirlpools mit einer großen Zahl an Luftdüsen, meist mehr als 100, jedoch nur mit einer überschaubaren Zahl an Wasserdüsen, in der Regel nicht mehr als acht.

Pumpen im Umwälzbetrieb beinhalten in den meisten Fällen zusätzlich ein Filtersystem, mit dessen Hilfe das Wasser in einem aufblasbaren Whirlpool gereinigt und damit länger nutzbar gemacht wird.

Zu guter Letzt dient die Pumpe eines Whirlpools, der aufblasbar ist, bei vielen Modellen dazu, den aufblasbaren Whirlpool an sich mit Luft zu befüllen. Diese Kombination erspart den Einsatz einer sonst notwendigen, externen Pumpe.

Pumpe und integriertes Heizelement arbeiten grundsätzlich elektrisch und sind deshalb auf einen geeigneten Netzstromanschluss angewiesen. Die Verarbeitung ist eines der ausschlaggebenden Kriterien, wenn ein Whirlpool als outdoor geeignet beschrieben wird.

Die Pumpen verschiedener aufblasbarer Whirlpools unterscheiden sich neben der einfachen Größe, deren Dimensionen meist in Relation zur Größe des aufblasbaren Whirlpools und seinem Fassungsvermögen stehen, vor allen Dingen in der Leistung. Zum einen betrifft dies die Umwälzleistung, vom Hersteller eines Whirlpools, der aufblasbar ist, in Liter pro Stunde (l/h) angegeben, zum anderen die Heizleistung des integrierten Heizelements, bei dem vom Hersteller angegeben wird, um wie viel Grad Celsius es das Wasser im aufblasbaren Whirlpool pro Stunde erhitzen kann (°C/h). Bei dieser angegebene Heizleitung handelt es sich verständlicherweise um Messwerte unter Testbedingungen; die tatsächliche Zeit, die für eine bestimmte Erwärmung erforderlich ist, ist immer auch von den äußeren Gegebenheiten, wie der Umgebungstemperatur und nicht zuletzt dem Füllstand des aufblasbaren Whirlpools abhängig. Besonders bei Whirlpools die outdoor geeignet sind, spielt hier der Aufstellort und die damit verbundenen Temperaturbedingungen eine größere Rolle.

Nicht zuletzt bestimmt die Leistung einer Pumpe ohne und vor allen Dingen einer solchen mit Heizelement, den zum Teil beachtlichen Strombedarf und damit den ausschlaggebenden Teil der zu erwartenden Folgekosten eines aufblasbaren Whirlpools.



Das Material eines aufblasbaren Whirlpools

Hochwertige Whirlpools erwecken nicht selten den optischen Eindruck aus hochwertigeren Materialien wie zum Beispiel echtem Leder gefertigt zu sein. Die zeitgemäße Technik der Materialverarbeitung und Oberflächengestaltung kann dabei jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass aufblasbare Whirlpools ausnahmslos aus Kunststoff gefertigt sind.

Hersteller von Whirlpools die aufblasbar sind, nutzen hierbei verschiedene Materialien und unterschiedliche Zusammensetzungen. Gebräuchlich ist hier Polyvinylchlorid (PVC), aber auch Polyester und verschiedene Netzgewebe, die hersteller- und modellabhängig kombiniert werden und im Mehrschichtsystem maximale Stabilität versprechen. Je mehr Schichten bei einem aufblasbaren Whirlpool verwendet werden, desto stabiler ist dieser. Die Zahl und die Dicke der Schichten bestimmen jedoch auch das Gewicht des entleerten und entlüfteten Whirlpools sowie dessen Packmaße.

Neben der Materialwahl ist die Verarbeitung ein zentrales Kriterium. Hier gilt es, das grundsätzliche Vertrauen zu prüfen, das man dem Hersteller eines aufblasbaren Whirlpools entgegen bringt, da der Laie kaum in der Lage ist, die Verarbeitungsqualität durch Augenschein zu prüfen. Die Verarbeitung ist ausschlaggebend dafür, dass ein aufblasbarer Whirlpool auch langfristig seine Form, auch bei maximaler Belastung behält und besonders die notwendigen, in aller Regel geschweißten Nähte Druck und Zug im normalen Betrieb standhalten.

Besondere Anforderungen gelten insgesamt für Whirlpools die outdoor genutzt werden sollen. Hier ist das Material zum Teil deutlichen Temperaturschwankungen und anderen Witterungseinflüssen, wie anhaltendem Sonnenlicht, ausgesetzt, die minderwertige Materialien schneller altern lassen und so einen frühzeitigen Defekt fördern können. Daneben muss die Pumpe eines solchen Whirlpools im Outdoor-Einsatz ebenfalls witterungsbeständig sein. Gerade durch stromführende Teile besteht bei ungeeigneten Modellen, zum Beispiel durch Feuchtigkeit, nicht nur die Gefahr eines Defektes, sondern vor allen Dingen ein deutliches Unfallrisiko.



Funktionen und Bedienung

Die Bedienung eines aufblasbaren Whirlpools ist bei hochwertigen Modellen einfach und komfortabel. Häufig wird die Pumpe zur Erzeugung der Massagewirkung auch dazu genutzt, die Kunststoffhülle des aufblasbaren Whirlpools mit Luft zu befüllen und so dem aufblasbaren Whirlpool Form und Standfestigkeit zu geben.

Nach der notwendigen Befüllung wird ein enthaltenes Heizelement genutzt, um das Wasser im aufblasbaren Whirlpool auf die gewünschte Badetemperatur zu erhitzen. Fertig befüllt erzeugt die Pumpe den Luft- oder Wasserdruck, der durch die Düsen an der Innenwand des aufblasbaren Whirlpools entweicht und so die charakteristische Massagewirkung entfaltet.

Die Steuerung aller Funktionen erfolgt meist direkt an der Pumpe, über ein Bedienpanel. Wie im Einzelnen die Funktionen eines aufblasbaren Whirlpools gewählt und gesteuert werden, wie die notwendigen Bedienelemente gestaltet sind und wie eine gewählte Funktion angezeigt wird, ist ein wichtiges Komfortkriterium.

Einige aufblasbare Whirlpools sind zusätzlich mit einer Innenbeleuchtung ausgerüstet. Sie ermöglicht den Einsatz auch eines Whirlpools, der als Outdoor-Modell ausgewiesen ist, unter schlechten Lichtverhältnissen und schafft zudem eine besondere Atmosphäre. Moderne LED-Leuchtmittel arbeiten hier besonders stromsparend, sicher, langlebig und bietet durch eine Vielfalt an frei wählbaren Lichtfarben einen besonderen optischen Effekt.

Ein weiterer, wichtiger Aspekt der Bedienung eines aufblasbaren Whirlpools ist dessen Reinigung. Ein erster Schritt zur Reinigung eines aufblasbaren Whirlpools ist das Ablassen des eingefüllten Wassers. Wie oft dies erforderlich ist hängt vor allen Dingen von den Umständen der Aufstellung ab. So muss ein Whirlpools als Outdoor-Variante in der Regel häufiger gereinigt werden, als ein aufblasbarer Whirlpool der in geschlossenen Räumen genutzt wird. Darüber hinaus entscheidet natürlich die Häufigkeit der Nutzung über ein notwendiges Reinigungsintervall. Whirlpools die aufblasbar sind und über eine Umwälzpumpe mit eingebautem Filtersystem verfügen verlängern diese Reiningungsintervalle gegenüber solchen Modellen, deren Pumpe auf eine Filterung verzichten.

Muss das Wasser schließlich früher oder später abgelassen werden, entscheidet die Ausstattung des aufblasbaren Whirlpools über den damit verbundenen Aufwand: Modelle die über eine Auslassöffnung verfügen lassen sich meist einfacher entleeren, als solche, die ohne einen Auslass mit einer Pumpe geleert werden müssen.

Da auch die Pumpe und deren Bau- und Zubehörteile gereinigt werden sollten, ist es von größerer Bedeutung, wie leicht sich diese demontieren lassen. Schließlich ist die Formgebung eines aufblasbaren Whirlpools ebenfalls entscheidend, wie leicht dieser, gerade an schwer zugänglichen Stellen, wie zum Beispiel in Rillen und Fugen, gereinigt werden kann.

  • Aufblasbare Whirlpools werden in großer Formvielfalt angeboten.
  • Die gebräuchlichen Kunststoff-Kombinationen ermöglichen vielfältige Formen, sind pflegeleicht, flexibel und in der richtigen Zusammensetzung auch unter Witterungsbedingungen belastbar.
  • Mit einer hochwertigen Pumpe ausgerüstet bietet ein aufblasbarer Whirlpool ein wohltuendes Massageerlebnis – modellabhängig mit Luft- oder Wasserdruck.
  • Mit einem eingebauten Heizelement kann kalt eingefülltes Wasser im aufblasbaren Whirlpool bis auf angenehme Badetemperatur erhitzt werden.


Aufblasbare Whirlpools im Test

Wer sich für die Anschaffung eines aufblasbaren Whirlpools interessiert, steht vor einer großen Auswahl verschiedener Modelle unterschiedlicher Hersteller, die sich in Größe, Formgebung, Materialauswahl sowie deren Verarbeitung und in der gesamten Ausstattung unterscheiden. Die Unterschiede sind zum Teil deutlich und bereits anhand der vom Hersteller bereitgestellten Produktdaten ersichtlich. In einer engeren Auswahl fällt die Entscheidung zwischen einzelnen aufblasbaren Whirlpools jedoch deutlich schwerer. Gerade für Interessenten, die sich zum ersten Mal mit der Suche nach einem Whirlpools, der aufblasbar ist, auseinandersetzen, empfiehlt sich hier dringend ein persönlicher aufblasbarer Whirlpool Test.

Ein aufblasbarer Whirlpool im Test kann genauer geprüft werden und so Verarbeitung und Bedienbarkeit unter Beweis stellen.

Zwar ist es in aller Regel nicht möglich, einen aufblasbaren Whirlpool einem Test zu unterziehen, indem man zur Probe darin badet, doch kann in vielen Fällen ein Whirlpool aufgeblasen begutachtet werden. Dies ermöglicht einen Eindruck von der Güte der verarbeiteten Materialien, wie dem Kunststoff, aus dem die Außenhaut gefertigt ist. Vorhandene Nähte können optisch geprüft werden und nicht zuletzt die Bedienung der angeschlossenen Pumpe mit Heizsystem einer Probe unterzogen werden. Ist der aufblasbare Whirlpool zu Ansicht mit Wasser befüllt, ist es auch möglich, einen Eindruck von der Funktion der vorhandenen Luft- oder Wasserdruckdüsen des aufblasbaren Whirlpools zu erhalten. Der unbefüllte aufblasbare Whirlpool ermöglicht sogar ein einfaches Probesitzen, das von entscheidender Bedeutung für den gesamten Komfort eines aufblasbaren Whirlpools ist.

Offensichtliche Mängel oder wenig vertrauenerweckende Eigenschaften, die selbst dem Laien bei einem aufblasbaren Whirlpool im Test ins Auge fallen, sollten ernst genommen und in eine Kaufentscheidung einbezogen werden.

Ein aufblasbarer Whirlpool kann im Test bereits einen Eindruck davon vermitteln, wie groß der erforderliche Aufwand einer regelmäßigen Reinigung ausfallen dürfte. So kann zum Beispiel geprüft werden, welche Vorrichtungen für eine Entleerung des aufblasbaren Whirlpools vorgesehen sind und wie einfach diese erreichbar und zu bedienen sind.

Einen aufblasbaren Whirlpool einem Test zu unterziehen, bietet unter Umständen auch die Gelegenheit, einen Eindruck von der Geräuschentwicklung der eingesetzten Pumpe zu erlangen. Aufgrund der hohen Leistung einer Pumpe, gerade bei größeren Modellen, kann diese durchaus eine beachtliche Lautstärke erreichen. Hochwertige Modelle wirken dieser mit geeigneter Isolierung entgegen. Wo dies nicht der Fall ist, kann übermäßige Geräuschentwicklung durchaus das Badevergnügen beeinträchtigen. Auch wenn Hersteller Angaben zur maximalen Geräuschentwicklung in den technischen Spezifikationen liefern, ist die reine Angabe in Form von Dezibel-Werten wenig aussagekräftig, da Geräusche unabhängig von ihrer messbaren Lautstärke, abhängig von ihrer Frequenz, als mehr oder weniger störend empfunden werden können. Wo dies möglich ist, sollte bei einem aufblasbaren Whirlpool im Test nicht darauf verzichtet werden, auch die Pumpe im Betrieb zu begutachten.

  • Vor einem vielfältigen Angebot ermöglicht ein aufblasbarer Whirlpool Test eine zufriedenstellende Kaufentscheidung.
  • Materialauswahl und Verarbeitungsqualität sind entscheidend für die Eignung eines aufblasbaren Whirlpools, besonders eines Outdoor-Modells.
  • Ein aufblasbarer Whirlpool kann im Test auf seine Eignung für den gewählten Einsatzort und den Nutzungsumfang geprüft werden.
  • Funktionsumfang und Bedienung sollten in einem individuellen Test ebenfalls geprüft werden.